Matinée im Cine Latino


Das wichtigste Festival für lateinamerikanischen und spanischen Film in Deutschland, Cine Latino, hat Ritmo de Venezuela spontan in das diesjährige Festivalprogramm aufgenommen.
Am SO, 22.04.06, 11:00h wurde der Film in einer eigens angekündigten Matinée mit anschließender Diskussion vorgestellt.
Nähere Informationen unter www.filmtage-tuebingen.de/latino/ (Rahmenprogramm)


Im Programm des Kinomobils

Das Kinomobil Baden-Württemberg hat Ritmo de Venezuela in ihren Spielplan aufgenommen. Ziel des gemeinnützigen Vereins ist es, die Verbreitung von Filmkultur und Filmarbeit im ländlichen Raum Baden-Württembergs zu fördern.
Nähere Informationen unter www.kinomobil-bw.de


Ovationen auf der
Isla de Margarita

Nach dem Fischerdörfchen Rio Caribe und der Hauptstadt Caracas wird Ritmo de Venezuela nun auch auf der Karibikinsel Isla de Margarita präsentiert, zu Gast im Publikum auch der deutsche Generalkonsul Margaritas.

Die Inselzeitung Sol de Margarita berichtet: "Der Kontrast zwischen den Landschaften und Lebensarten der Hauptstadt und der Küstenregion wird in einer harmonischen Art und Weise dargestellt und ist das perfekte Mittel,um das familiäre und musikalische Umfeld der Protagonisten kennenzulernen: die Trompetistin Paola, den Violinisten Antonio und den Professor Eddy Marcano."

Artikel und Titelseite als [pdf] [pdf]


Premiere in Venezuela



Nach bereits mehr als 800 begeisterten Zuschauern in Deutschland erreicht Ritmo de Venezuela nun auch Venezuela: das Nucleo Rio Caribe platzt zur Vorführung aus allen Nähten, Beifallsstürme folgen nach der Vorführung.

Spontan folgt am darauf folgenden Tag ein halbstündiges Interview im Radiosender "Radio Paria".


"Der Karibikstrand als Kulisse"

aus Die Rheinpfalz vom 22.02.2006:

"Herausgekommen ist ein schöner Film über die Kraft der Musik: Ritmo de Venezuela. (...) Der 26-Jährige begibt sich in dem Film auf Augenhöhe mit der elfjährigen Paola aus Caracas und dem 18-jährigen Antonio aus Rio Caribe. Und dann ist da noch Eddy Marcano, der es zum Profimusiker geschafft hat. Allen dreien gibt die Musik eine Perspektive."


Hoch gefeiert



Die Premiere von Ritmo de Venezuela an der Hochschule der Medien, Stuttgart, war ein voller Erfolg. Über 100 Mitwirkende, Professoren, Technische Mitarbeiter und Studenten der Hochschule erschienen zur ersten öffentlichen Aufführung des Filmes und feierten bis in die späten Abendstunden.

Weitere Vorführungen des Filmes wie folgt:

- MAINZ, FR 17.11.06 Peng Movie Slam Südamerika Movie Festival mit mehr als 400 Zuschauern
- STUTTGART, FR 08.12.06, 15:30 auf der Filmschau Baden-Württemberg im Kino EM2
- TÜBINGEN, FR 19.01.07, 21:00 Fiesta Florido, Geissweg 17 (Partykeller)
- STUTTGART, DO 25.01.07 auf der Medianight der HdM im alten Treppenstudio (3 Vorführungen)
- KAISERSLAUTERN, MO 26.02.07 Albert- Schweitzer- Gymnasium Kaiserslautern
- CARACAS, März 2007
- TÜBINGEN, SO 22.04.06 im Cine Latino
- TÜBINGEN, Juli 2007 auf der Aktionswoche zu den Milleniumszielen der United Nations